ChurchNight 2017

 

ChurchNight 2017: Reformation feiern

Kreativ, vielfältig, bunt: So feierten wir die Innenstadt CVJM's (Bielefeld, Jakobus, Johannis &  Petri) mit rund 180 Besuchern den Reformationstag in der Petrikirche.

Am Reformationstag nur Süßes oder Saures? Wir wollen mit der ChurchNight kreativ, jugendlich und witzig dagegen halten. Mit der  ChurchNight bieten wir jungen Menschen  eine echte Alternative zu Halloween. Sie ist spannend, jung und frech. ”€žWo andere Halloween feiern, erschließt die ChurchNight in kreativer  Weise christliche Traditionen, bringt vor allem jungen  Menschen die Ursprünge des protestantischen Glaubens ins Bewusstsein und macht ihn erfahr- und erlebbar.” Denn ChurchNight ist eine freche und  fröhliche Alternative zu Halloween. ”€žHell.wach.evangelisch” - mit  diesem Motto wollen wir den Reformationstag neu in das Bewusstsein rücken und Martin Luthers unerschütterliches Gottvertrauen feiern.

Dieses Thema lädt ein Entdeckungen im eigenen Glauben zu machen, Gemeinschaft  mit anderen zu erleben und gleichzeitig  eine Öffentlichkeitswirkung zu erzielen. Somit hat dieses Motto auch  eine Relevanz, die über 2017 hinaus reicht. Was Luther vor 500 Jahren elektrisierte, berührt Menschen auch noch heute; nicht als  Geschichte von damals, sondern mit dem Blick nach vorne. Die biblische  Botschaft ist auch heute noch Impuls für Reformen in der Kirche, denn  “€žTradition ist  nicht Aufbewahrung der Asche, sondern  Weitergabe der Flamme” (Reinhold Krebs, Initiator der ChurchNight).

Nach dem Gottesdienst war bei leckeren “žFingerFood” noch Zeit zum gemeinsamen Austausch.